Häufige Fragen - Lexikon

Häufige Fragen

Personalisierte Produkte gibt es bei uns schon ab nur einer Versandeinheit, das bedeutet:

  • Weinkisten aus Holz ab 1 Stück
  • Pizzakartons ab 50 Stück
  • Papiertüten ab 200 Stück

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Die Farbdeckung beschreibt wie viel Prozent der bedruckbaren Fläche mit Farbe bedruckt werden.

Da Farbe, insbesondere für den digitalen Druck, sehr teuer ist, machen die Farbkosten einen erheblichen Anteil an den Produktionskosten aus. Daher haben wir bei den Pizzakartons zum Beispiel verschiedene Druck-Styles zu verschiedenen Preisen angeboten, da die einzelnen Styles unterschiedlich viel Farbdeckung beinhalten. 


Kurz: die Farbe ist wie der Belag auf einer Pizza

Eine Pizza Margherita ist ja auch günstiger als eine Trüffel-Lachs Pizza 😀




War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

In der Regel benötigen wir ab der Druckfreigabe (die Zustimmung von dir, dass du mit unserem Entwurf und der Gestaltung deiner Produkte zufrieden bist) insgesamt ca 3 Werktage, bis deine Verpackungen bedruckt sind.

Wenn du über unseren Online-Konfigurator bestellt hast weißt du bereits wie deine Bedruckung aussehen wird, daher geht es hier in der Regel etwas schneller. Da wir anhand der Vorschau aus dem Konfigurator genau sehen wie du deine Produkte personalisieren willst verzichten wir hierbei auf die Erstellung einer Druckfreigabe und bedrucken direkt so, wie du es haben willst. Außerdem wird simuliert, wie die Farbgebung auf braunem Papier aussehen wird, damit du auch dort genau abschätzen kannst wie das fertige Produkt aussieht.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 0

Ja, du kannst auch Bilder bei uns drucken lassen. Die einzigen Grenzen, die es bei der Personalisierung deiner Produkte gibt ist deine Kreativität. 


Neben Bildern, Logos und Texten gibt es keine Einschränkungen, was gedruckt werden kann. 

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 1

Keine Sorge, wir drucken erst los wenn du dein OK  gegeben hast.


Nachdem du deine Bestellung aufgegeben hast erstellen unsere Grafiker die finale Druckdatei und erstellen auch einen Probedruck, also quasi einen Prototypen zu deiner Bestellung. Von dem Probedruck schicken wir dann ein Foto an dich, damit du genau siehst wie die fertigen Produkte aussehen.


Wenn du über unseren Online-Konfigurator bestellt hast weißt du bereits wie deine Bedruckung aussehen wird, daher geht es hier in der Regel etwas schneller. Da wir anhand der Vorschau aus dem Konfigurator genau sehen wie du deine Produkte personalisieren willst verzichten wir hierbei auf die Erstellung einer Druckfreigabe und bedrucken direkt so, wie du es haben willst. Außerdem wird simuliert, wie die Farbgebung auf braunem Papier aussehen wird, damit du auch dort genau abschätzen kannst wie das fertige Produkt aussieht.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 0

Auf der Shop-Seite des Produktes hast du die Option alle Produkte direkt online zu gestalten. Hier kannst du dein Logo, Bilder, Texte etc. Einfügen und direkt auf dem Produkt platzieren, so siehst du direkt, wie das fertige Produkt aussehen wird. Bei Nachbestellungen, wo sich das Druckbild seit der letzten Bestellung nicht verändert hat, nehmen wir deine letzten Druckdateien aus unserem Archiv

Alternativ kannst du uns die Druckdateien auch per E-Mail an info@buongiusti.com senden.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Mit jedem Auftrag ist bei uns ein Aufwand verbunden: 

Druckdatei erstellen, Produkte aus dem Lager zur Produktion bringen, Maschine einstellen etc... 


Die Zeit, die wir zum Einstellen der Maschine benötigen, ist von der bestellten Menge unabhängig und daher bei jeder Bestellung (egal ob groß oder klein) notwendig. 

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 0

Wir arbeiten mit den Adobe-Programmen, also können wir mit allen kompatiblen Dateitypen Arbeiten. 


Zum Beispiel:

JPG, PDF, Tiff, PSD, AI, In-Design, PNG, und viele mehr

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 0

Um unsere Pizzakartons so schnell und hochwertig bedrucken zu können setzen wir auch moderne Digitaldrucktechnik. Dank der Digitaldrucktechnik können wir alle möglichen Designs, Fotos etc. auf unsere Pizzakartons drucken. Allerdings ist die Farbe im Digitaldruck sehr teuer. Damit wir für jeden Wunsch einen geeigneten Preis anbieten können haben die Pizzakartons ja nach Farbverbrauch andere Preise.

Zu jedem Druckstyle haben wir eine gewisse Menge an Farbkosten kalkuliert. Benötigt dein Design mehr Farbe wähle einfach den nächst höheren Druckstyle aus

🍕 Ganz wie bei der Pizza: Weniger Belag ist günstiger , viel Belag ist teurer 🍕

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Hallo! 

Die Größe der Druckdatei richtet sich nach dem Verwendeten Druckstyle: 

LOGO - Druckstyle | 17x17

Hier ist - egal bei welcher Kartongröße - Die Druckfläche immer 17x17cm auf dem Deckel, sodass die Druckdatei auf 17x17 cm angelegt werden muss

DESIGN - Druckstyle | 22cm 

Hier ist die Druckbreite 22cm und die Druckhöhe erstreckt sich auf den gesamten Karton, wie ein breites Band was einmal um den Karton gewickelt wird. Somit ist die Druckfläche immer 22cm breit und so hoch wie die Kartongröße. Bei einem 32er Karton z.B. ist die Druckfläche dann 22x32cm

PROMO & PLATIN - Druckstyle | 29,7cm

genau wie beim Designdruck erstreckt sich der Druck auf die gesamte Höhe des Kartons, die Breite ist jedoch mit 29,7 cm deutlich breiter. Bei einem 32er Karton ist die Druckfläche also 29,7x32cm.  

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 1

Nein, auf unseren Verpackungen sind keine Logos von uns zu sehen. Unsere Verpackungen sind grundlegend neutral. Auf den Pizzakartons werden -wenn nicht anders gewünscht- auf dem Boden Herstellerangaben abgedruckt, die darauf schließen lassen wo der Karton bedruckt wurde. Ist dies nicht gewünscht können die Kartons für Marketingagenturen z.B. auch mit deinem Logo versehen werden.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Wenn du personalisierte Produkte in deinem Namen verkaufen willst, zum Beispiel weil du eine Marketingagentur bist, können wir dir eine White-Label-Produktion anbieten.


Wir versenden dann in neutralen Versandkartons und legen der Bestellung nur einen neutralen Lieferschein bei. 


Wenn du bei der Bestellung die Lieferadresse deines Kunden einträgst senden wir die Produkte direkt an deinen Kunden und er wird gar nicht merken, dass wir der Absender sind. 


Sprich uns an wenn du gerne eine White-Label-Produktion mit uns eingehen willst

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 2 0

in der Regel verpacken wir neutrale Produkte innerhalb weniger Stunden, sodass Bestellungen bis 11:00 meistens noch am selben Tag in der Versand gehen. Personalisierte Produkte sind in der Regel innerhalb von 3 Werktagen fertig bedruckt und gehen dann auf den Versandweg. 


Innerhalb Deutschlands dauert der Versand mit DHL meistens 1-3 Werktage. Der Versand in umliegene Länder außerhalb Deutschlands kann 1-4 Tage dauern. 


Paletten, die mit einer Spedition transportiert werden, benötigen ebenfall 1-3 Werktage. 

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 0

In der Regel benötigen wir ab der Druckfreigabe (die Zustimmung von dir, dass du mit unserem Entwurf und der Gestaltung deiner Produkte zufrieden bist) insgesamt ca 3 Werktage, bis deine Verpackungen bedruckt sind.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

In Deutschland regelt das Verpackungsgesetz die korrekte Entsorgung von Abfällen, daher müssen Verpackungen im Verpackungsregister registriert und vor dem Vertrieb lizenziert werden. 


So wird sichergestellt, dass der durch die Verpackung anfallende Müll richtig entsorgt wird

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Kurz gesagt: 


Jeder, der in Deutschland befüllte Verpackungen an den Endkunden übergibt. Dazu zählen neben Versandkartons und Produktverpackungen auch Pizzakartons, To-Go-Becher, Papiertüten und Plastiktüten und vieles mehr. 

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Um einer Strafe bei einer Kontrolle aus dem Weg zu gehen gibt es zwei Optionen: 


1. Du Registrierst dich selbst um Verpackungsregister


2. Du kaufst bei uns anteilig für jeden Kilogram die Entsorgunslizenz: 

Wichtig ist nämlich nur, dass lizenzierte Verpackungen in Umlauf gebracht werden. Bei den sogenannten Serviceverpackungen (Pizzakartons, Papiertüten etc.) muss nicht zwingend der Einzelhändler registriert sein. Wenn sein Zulieferer (In diesem Beispiel sind wir als Buongiusti der Zulieferer) die Verpackungen bereits registriert und lizenziert hat braucht der Einzelhändler nichts weiter tun. 


Dazu wählst du im Warenkorb einfach aus, dass du die Verpackungslizenz zahlen willst.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Du hast die Option dich selbst im Verpackungsregister zu registrieren. 


Dazu meldest du dich bei https://www.verpackungsregister.org an und musst für jedes Jahr im Vorfeld angeben, wie viele Verpackungen du ungefähr im Vorfeld in Umlauf bringen musst.


Außerdem musst du dich bei einem Systempartner (z.B. GrünerPunkt, Remondis etc.) Registrieren um im Voraus die Lizenzgebühren für das ganze Jahr bezahlen. 

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Du hast auch die Möglichkeit bei uns die Verpackungslizenz zu bezahlen. Dann musst du dich nirgends registrieren oder anmelden, es genügt die Lizenz bei uns zu bezahlen.  


Wir weisen dann auf der Rechnung explizit aus, dass du die Lizenz bei uns bezahlt hast, sodass du bei einer Prüfung keine Strafe befürchten musst. 

Dazu wählst du im Warenkorb einfach aus, dass du die Verpackungslizenz zahlen willst.

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 1 0

Hallo 😄

Im Warenkorb hast du die Möglichkeit, entsprechend dem Gewicht deiner Artikel, die notwenige Verpackungslizenz hinzuzubuchen. Wenn du die Lizenz hinzugebucht hast wird auf der Rechnung explizit darauf hingewiesen, dass die Produkte lizenziert sind, sodass in einer Prüfung keine Probleme auf dich zukommen

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0

Hallo! 

Die Größe der Druckdatei richtet sich nach dem Verwendeten Druckstyle: 

LOGO - Druckstyle | 17x17

Hier ist - egal bei welcher Kartongröße - Die Druckfläche immer 17x17cm auf dem Deckel, sodass die Druckdatei auf 17x17 cm angelegt werden muss

DESIGN - Druckstyle | 22cm 

Hier ist die Druckbreite 22cm und die Druckhöhe erstreckt sich auf den gesamten Karton, wie ein breites Band was einmal um den Karton gewickelt wird. Somit ist die Druckfläche immer 22cm breit und so hoch wie die Kartongröße. Bei einem 32er Karton z.B. ist die Druckfläche dann 22x32cm

PROMO & PLATIN - Druckstyle | 29,7cm

genau wie beim Designdruck erstreckt sich der Druck auf die gesamte Höhe des Kartons, die Breite ist jedoch mit 29,7 cm deutlich breiter. Bei einem 32er Karton ist die Druckfläche also 29,7x32cm.  

War das hilfreich? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen :) 0 0